Überhitzte Holzheizung

Datum: 25. Januar 2020 
Alarmzeit: 22:27 Uhr 
Alarmierungsart: t1 
Dauer: 1 Stunde 32 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Gschwend 
Einsatzleiter: Kennerknecht Florian 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: LÖSCHFAHRZEUG mit BERGEAUSRÜSTUNG- ALLRAD (LFB – A), MANNSCHAFTSTRANSPORTFAHRZEUG (MTF) 


Einsatzbericht:

Am 25.01.2020 wurde die Feuerwehr Langen zu einem t1, Probleme mit der Holzheizung gerufen. Wir rückten mit dem MTF und LFB zum Einsatzort aus und erkundeten die Lage. Bei einem Holzofen, der voll befüllt war, ist die Kesselpumpe ausgefallen und der Ofen stieg auf über 100 Grad. Mittels Wärmebildkammera kontrollierten wir den Ofen und prüften die Sicherheitseinrichtungen. Nach längerer Beobachtung und Kontrollen übergaben wir die Einsatzstelle wieder dem Hausbesitzer.