Bus Unfall Fahl

Datum: 30. Dezember 2017 
Alarmzeit: 10:04 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 41 Minuten 
Art: Nachbarschaftshilfe 
Einsatzort: Sulzberg Fahl 
Einsatzleiter: Thal 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LÖSCHFAHRZEUG mit BERGEAUSRÜSTUNG- ALLRAD (LFB – A), TANKLÖSCHFAHRZEUG – ALLRAD 2000 (TLF – A) 


Einsatzbericht:

Am 30.12.2017 um 10:04 Uhr wurde die Feuerwehr Langen mittels Pager zu einem Verkehrsunfall nach Sulzberg-Thal gerufen. Wir rückten mit dem LFB zur Einsatzstelle aus, dort stellte sich heraus, dass ein Reisebus von der Fahrbahn abgekommen ist. Wir erhielten von der Einsatzleitung der FW-Thal die Aufgabe eine Einbahnreglung herzustellen. Weiteres wurde  das TLF mit der elektrischen Dieselpumpe angefordert, da der Dieseltank gerissen ist und dieser auslief.  In weiterer folge wurde der Dieseltank geleert und abmontiert, die ausgetretene Flüssigkeit wurde gebunden und entsorgt.  Wir unterstützten noch das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Bus und leiteten während der berge-arbeiten eine Vollsperrung ein. Um 12:45 Uhr wurde dann die Straße für den Verkehr wieder freigegeben und wir rückten ins Gerätehaus ein.